Apr 23 2018

Der neue 2. Spielleiter stellt sich vor

AllgemeinesMF um 10:30 Uhr

Nach dem Abschied von Fredi Ehlers, der nicht mehr kandidierte, begrüße ich sehr herzlich Uwe Kaspar vom Düsseldorfer SK als neuen 2. Spielleiter im Kreise des Vorstands des NSV. Ich bedanke mich bei Fredi für die jahrelange engagierte Arbeit und wünsche Uwe, mit dem ich schon ein paar Jahre im Vorstand des Bezirks Düsseldorf zusammenarbeite, eine glückliche Hand. Ich bitte alle Vereine, unverändert zuverlässig mit dem neuen 2. Spielleiter zu kooperieren. Fredi Ehlers wird im Laufe der nächsten Wochen die Amtsgeschäfte übergeben und noch bis zur Terminplanung der kommenden Saison mitwirken und die letzten Runden der Mannschaftskämpfe begleiten.

Uwe hat sich vor seiner Wahl dem Kongress wie folgt vorgestellt:

Mein Name ist Uwe Kaspar, ich bin 28 Jahre alt, gebürtig aus Düsseldorf, wo ich auch wohne. Ich habe Informatik an der Heinrich-Heine Universität studiert und bin auch als Informatiker tätig. Schachspielen lernte ich mit 7 Jahren von meinem Opa; in der 5. Klasse besuchte ich danach eine Schach-AG, wodurch in den Verein kam. Mein damaliger erster Verein war der Post Sportverein Düsseldorf. Als dieser sich dann auflöste, wechselte ich zum Düsseldorfer SK, wo ich seit 2006 bis heute permanent Mitglied bin. Mit 18 Jahren begann ich meine Funktionärstätigkeit beim DSK, zunächst als 2. Spielleiter hinter Eberhard Bießner und beerbte ihn dann mit 22 Jahren in der Funktion des 1. Spielleiters. Seit 2014 übe ich das Amt des 2. Spielleiters (Spielleiter Mannschaften) im Schachbezirk Düsseldorf aus und nehme in dieser Funktion als Repräsentant des Bezirks an den Sitzungen im Verband teil.

Darüber hinaus bin ich ausgebildeter Schiedsrichter (regionaler Schiedsrichter) und selbst seit mehreren Jahren als Mannschaftsführer sowie aktiver Spieler im Verband tätig. Auf diesen Reisen habe ich viele spannende Vereine und Menschen kennengelernt. Es wäre mir eine große Freude diesen Menschen ein Stück weit etwas zurückzugeben, indem ich diesen Posten voller Elan und Freude ausführen werde.

Thomas Sterz
1. Vorsitzender

2 Kommentare zu „Der neue 2. Spielleiter stellt sich vor“

  1. Horst Rumpler schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg und vielen Dank an Fredy, der uns oft geholfen hat.

  2. Marcel Harff schreibt:

    Super Uwe! Viel Erfolg!

Dein Kommentar