Sep 23 2014

Änderung zur Handyregel der Fide

AllgemeinesMF um 23:26 Uhr

Die FIDE hält nochmals eine Änderung des Art. 11.3 b der FIDE-Schachregeln für erforderlich. Da die Änderung wichtig und die Zeit bis zum nächsten FIDE-Kongress zu lang ist, werden alle Schiedsrichter aufgefordert, Art. 11.3. b der FIDE Schachregeln in der nachfolgenden Fassung bei allen Turnieren, die ab dem 01.10.2014 beginnen, anzuwenden:

Während des Spiels ist es einem Spieler verboten, ein Mobiltelefon, ein elektronisches Kommunikationsmittel oder irgendein Gerät, welches Schachzüge vorschlagen kann, im Turnierareal bei sich zu haben. Das Turnierreglement kann jedoch zulassen, dass ein Spieler ein solches Gerät in seiner Tasche aufbewahrt, solange dieses vollständig ausgeschaltet ist. Dem Spieler ist es verboten, ohne Erlaubnis des Schiedsrichters eine Tasche, die ein solches Gerät enthält, bei sich zu haben. Wenn es offenbar ist, dass ein Spieler ein solches Gerät im Turnierareal bei sich hat, verliert er die Partie. Der Gegner gewinnt die Partie. Das Turnierreglement kann eine andere, weniger strenge Bestrafung vorsehen. Der Schiedsrichter kann von einem Spieler verlangen, dass dieser in einem abgesonderten Bereich die Untersuchung seiner Kleidung, seiner Gepäckstücke und anderer Gegenstände zulässt. Der Schiedsrichter oder eine von ihm beauftragte Person darf den Spieler untersuchen, wobei der Untersuchende das gleiche Geschlecht wie der zu Untersuchende haben muss. Verweigert ein Spieler die Erfüllung dieser Pflichten, hat der Schiedsrichter Maßnahmen gemäß Art. 12.9 zu ergreifen. Diese Regelung gilt für Turniere von geringerer Wichtigkeit, bei denen die Spieler keine Möglichkeit haben, ihre Mobiltelefone außerhalb des Turnierareals zurückzulassen, und die Organisatoren keinen Bereich zur Aufbewahrung der Mobiltelefone aller Spieler während der Runde vorhalten können. Der Schiedsrichter darf den neuen Wortlaut anwenden und den Spielern erlauben, ihr Mobiltelefon in einer Tasche in den Turniersaal zu bringen, sofern es ausgeschaltet ist. Der Spieler muss aber den Schiedsrichter vor Rundenbeginn darüber informieren, dass er ein abgeschaltetes Mobiltelefon, elektronisches Kommunikationsmittel oder irgendein anderes Gerät, welches Schachzüge vorschlagen kann, in seiner Tasche hat. Das muss in das Turnierreglement aufgenommen werden. Der Schiedsrichter kann auch eine entsprechende Ankündigung vor Rundenbeginn machen. Diese Regelung gilt nicht für Welt- und Kontinentalturniere der FIDE.


Aug 11 2014

Ausschreibung zur Mannschaftsmeisterschaft 2014/2015

SpielbetriebMF um 19:14 Uhr

Auf der Download-Seite steht ab sofort die Ausschreibung zur Mannschaftsmeisterschaft 2014/2015 zum Herunterladen zur Verfügung.

Rückfragen zur Ausschreibung sind bitte an Fredi Ehlers, den 2. Spielleiter des NSV, zu richten.


Jul 21 2014

Probleme bei der Eingabe von Ranglisten

AllgemeinesMF um 17:30 Uhr

Wie vielleicht schon bekannt sein dürfte, kann es bei der Eingabe der Rangliste derzeit zu Problemen kommen, falls der Microsoft-Internet-Explorer™ genutzt wird.

Bitte weicht im Falle von Problemen auf alternative Browser (etwa Firefox, Chrome, Safari oder Opera) aus.


Jul 05 2014

NSV-Ligen 2014/2015

SpielbetriebMF um 19:50 Uhr

Die Ligen und Gruppen des NSV (inkl. der Termine) sind nun im NRW-Portal eingestellt und freigeschaltet. Ab sofort können die teilnehmenden Vereine in Ihrer Mitgliederverwaltung für die entsprechenden Mannschaften die Rangliste anlegen.

Bitte achtet dabei auf den Meldeschluss für die Ranglisten: 01.08.2014.

Fredi Ehlers
2. Spielleiter


Jun 30 2014

NRW und NSV – Klassen und Termine 2014/2015

SpielbetriebMF um 18:47 Uhr

Ab sofort steht die Übersicht zu den Klassen und Terminen (inklusive der Sondertermine) als pdf zum Herunterladen bereit:

NRW und NSV – Klassen und Termine 2014/2015 (pdf, 82 kB)

Harald Kurz
1. Spielleiter

(Anmerkung des Webmasters: Das Dokument wird bei mir im Browser nicht korrekt formatiert angezeigt. Daher wird empfohlen, das Dokument herunterzuladen und mit dem aktuellen Adobe Reader anzuschauen.)


Jun 16 2014

Andreas Walter ist Pokal-Einzelmeister 2013/2014

SpielbetriebMF um 00:42 Uhr

Im Finale der Pokaleinzelmeisterschaft konnte sich Andreas Walter (SV Dinslaken) gegen Dirk Liedtke (Ratinger SK) durchsetzen. Wir gratulieren zum Pokalsieg!

Zum Spiel um Platz 3 trat Oliver Kniest (SG Solingen) wie im Vorjahr nicht an; das kleine Finale ging somit kampflos an Stefan Waschkewitz (SG Duisburg-Nord).

Alle Ergebnisse auf der Seite der Pokal-Einzelmeisterschaft.

Harald Kurz
1. Spielleiter


Jun 03 2014

Termine und Mannschaften 2014/2015

SpielbetriebMF um 18:24 Uhr

Der Verbandsspielausschuss (VSA) des NSV kommt der Bitte nach, früher als in den Vorjahren, die Termine der nächsten Saison bekannt zu geben. Der VSA behält sich jedoch vor, falls notwendig, die Blocktermine bei der saisonvorbereitenden Sitzung am 29. Juni 2014 noch zu ändern. Die Auslosung der Rangnummern sowie Gruppeneinteilung der VL 1 + 2, sowie VK 1, 2 + 3 werden am 29.06.2014 vorgenommen.

Die Vereine sind angehalten Verlegungs- bzw. Sonderwünsche bis zum 15.06.2014 bei mir per Email anzuzeigen. Der VSA versucht diesen Wünschen soweit es geht nach zu kommen. Alle späteren Verlegungswünsche werden nicht berücksichtigt.

Regionalliga Verbandsliga Verbandsklasse
14.09.2014 21.09.2014 28.09.2014
05.10.2014 19.10.2014 26.10.2014
16.11.2014 09.11.2014 23.11.2014
07.12.2014 30.11.2014 14.12.2014
11.01.2015 18.01.2015 25.01.2015
08.02.2015 01.02.2015 01.03.2015
22.03.2015 22.02.2015 15.03.2015
26.04.2015 12.04.2015 19.04.2015
10.05.2015 03.05.2015 17.05.2015
Regional-Liga Verbands-Klasse
SG Solingen 3 BL SW Remscheid 1 BL
Düsseldorfer SK 2 D SC Solingen 24 BL
SF Gerresheim 1 D SC Solingen 1928 1 BL
Ratinger SK 1 D Velberter SG 1 BL
OSC Rheinhausen 1 DU TV Witzhelden 1 BL
SF Heinsberg 1 LN BSW Wuppertal 2 BL
SG Hochneukirch 1 LN SC Tornado Wuppertal 1 BL
SC Tor. Hochneukirch 1 LN TuS Düsseldorf-Nord 1 D
SK Turm Kleve 1 LN SF Düsseldorf-Süd 1 D
Krefelder SK Turm 1 LN Düsseldorfer SK 4 D
SC Erkrath 1 D
Verbands-Liga SF Gerresheim 3 D
Elberfelder SG 2 BL SG Kaarst 1 D
SG Solingen 4 BL Oberbilker SV 1 D
SF Vonkeln 1 BL Ratinger SK 3 D
SV Wermelskirchen 1 BL SF Brett vor’m Kopp DU DU
Düsseldorfer SK 3 D SG Duisburg-Nord 1 DU
Düsseldorfer SV 1 D SG Meiderich/Ruhrort 1 DU
SF Gerresheim 2 D OSC Rheinhausen 2 DU
SV Hilden 1 D SC Emmerich LN
Ratinger SK 2 D SF Heinsberg 2 LN
PSV Duisburg 2 DU Schachfüchse Kempen 1 LN
SF Erkelenz 1 LN SK Turm Kleve 2 LN
SC Kevelaer 1 LN Sgem. Nettetal LN
Krefelder SK Turm 2 LN SK Turm Schiefbahn 1 LN
Rheydter SV 1 LN SC Springer St.Tönis 1 LN
Uedemer SC 1 LN Uedemer SC 2 LN
SC Bayer Uerdingen 1 LN SV Turm Kamp-Lintfort 2 We
SV Dinslaken 2 We SF Moers 2 We
SV Turm Kamp-Lintfort 1 We SV Wesel 2 We
SF Moers 1 We
SV Wesel 1 We

Fredi Ehlers
Spielleiter SB LN
2.Spielleiter NSV


Mai 13 2014

Pokal-EM 2014, Kleines Finale und Finale

SpielbetriebMF um 18:33 Uhr

Beide Halbfinalpartien endeten remis. Im Blitzentscheid konnten sich Andreas Walter und Dirk Liedtke jeweils mit 2:1 durchsetzen. Beide haben sich damit für das NSV-Finale und die Teilnahme am SBNRW-Pokalturnier qualifiziert. Viel Erfolg!

Harald Kurz
1. Spielleiter

Paarungsliste Kleines Finale und Finale
Teilnehmer TWZ - Teilnehmer TWZ Ergebnis
Kniest,Oliver 2257 - Waschkewitz,Stefan 1719  -
Walter,Andreas 2122 - Liedtke,Dirk 2143  -

Ergebnisse der vorangegangenen Runden, Termine und die vollständige Teilnehmerliste sind auf der Seite der Pokal-EM zu finden.


Mai 13 2014

Stichkampf in der Verbandsliga

SpielbetriebMF um 18:27 Uhr

Aufgrund des Abstiegs der SG Solingen 3 aus der NRW-Klasse steigen aus der Verbandsliga drei Mannschaften ab. Es ist somit ein Stichkampf der beiden Neuntplatzierten um den Klassenerhalt erforderlich. In Vertretung von Fredi Ehlers setze ich diesen Stichkampf wie folgt an:

SF Gerresheim 2 – SG Kaarst
Termin: Sonntag, den 01.06.2014, 10:00 Uhr

Es gelten die Ausschreibung zur Mannschaftsmeisterschaft 2013/14 des NSV 1901, die BTO (NRW) sowie im übrigen die ASpO (NRW). Die Einspielung des Stichkampfs in das Ergebnisportal des SBNRW wird in der kommenden Woche durch Fredi Ehlers erfolgen.

Original der Entscheidung zum Herunterladen (pdf)

Harald Kurz
1. Spielleiter


Mai 13 2014

Neuer Schriftführer des NSV

AllgemeinesMF um 01:47 Uhr

Einstimmig hat der Vorstand des NSV Herrn Heinz Strater (Rheydter SV) zum kommissarischen Schriftführer ernannt.

Hans-Jürgen Dorn
Verbandspräsident


Nächste Seite »