Feb 02 2016

Pokal-Einzelmeisterschaft, 1. Runde

SpielbetriebMF um 14:18 Uhr

Die Auslosung der 1. Runde der Pokal-Einzelmeisterschaft 2015/2016 wurde veröffentlicht:

Paarungsliste der 1. Runde
Teilnehmer TWZ At Teilnehmer TWZ At Ergebnis
Baier,Peter 1516 W Zielinski,Werner 1949 D  –
Boos,Markus 2117 B Harff,Marcel 2353 L  –
Bub,Volker 1977 L Autiero,Giovanni 1767 H  –

Die Ausschreibung und eine komplette Teilenehmerliste finden sich auf der Seite der Pokal-EM.


Jan 24 2016

Ausschreibungen für die EM und Pokal-EM 2016

SpielbetriebMF um 21:25 Uhr

Die Ausschreibung für die Einzelmeisterschaft 2016 des NSV steht ab sofort auf der Download-Seite sowie der Seite der EM zum Herunterladen bereit. Die EM wird vom 19. bis zum 25. März 2016 im Schachzentrum Solingen ausgespielt werden.

Ebenfalls wurde die Ausschreibung der Pokal-Einzelmeisterschaft 2016 bereitgestellt (Seite der PEM). Hier bittet der 1. Spielleiter des NSV, Harald Kurz, um Abgabe bzw. Ergänzung der Meldungen der SB Düsseldorf und Duisburg.


Jan 24 2016

Düsseldorfer SK wird Blitz-Mannschaftsmeister 15/16

SpielbetriebMF um 21:06 Uhr

Bei der NSV-Blitzmannschaftsmeisterschaft 2015/2016 konnte sich am gestrigen Samstag die der Düsseldorfer SK ohne Niederlage mit 34:2 Mannschaftspunkten den Titel sichern. Zweiter wurde die Elberfelder SG 1851 mit 33:3, die nur gegen die Sieger einen Kampf abgab. Auf den dritten Platz kam der Gastgeber Turm Krefeld mit 31:5, während sich der SV Dinslaken mit 28:8 Punkten den letzten Qualifikationsplatz für die NRW-Ebene sichern konnte.

Wir gratulieren!

Zur Gesamttabelle


Dez 23 2015

Grußwort zum Jahresende

AllgemeinesMF um 08:00 Uhr

Liebe Mitglieder der Schachvereine im Niederrheinischen Schachverband, liebe Funktionäre, liebe Leser/Innen,

aus meiner Perspektive ist 2015 in rasanter Geschwindigkeit an uns vorbeigezogen. Wie ist es Ihnen ergangen? Hatten Sie ein erfolgreiches Jahr erlebt mit der Erfüllung Ihrer Wünsche und Vorsätze? Ich bin ehrlich und sage persönlich ganz offen, dass es für mich ein sehr schweres Jahr war. Es gab einige Schicksalsschläge zu verdauen, die das gesamte private Umfeld über den Sinn des Lebens haben nachdenken lassen. Wichtige Prioritäten wie Beruf, Weltpolitik oder Finanzen sind plötzlich nichtig klein und bedeutungslos. Doch es muss zweifellos auch weitergehen.

Und so gab es auch reichlich positive Nachrichten und dann gilt es, sich darüber auch hemmungslos zu freuen. Dafür muss man sie nur erstmal wahrnehmen. Manchmal sind die Ereignisse augenscheinlich und damit unübersehbar. Doch manchmal ist es eben auch nur eine kleine Begebenheit, die man erkennen und schätzen sollte. Ein Freundeskreis ist dann von großer Bedeutung, denn sich gegenseitig auf diese Kleinigkeiten aufmerksam zu machen und sich gemeinsam zu freuen macht es doppelt schön.

Was hat 2015 die Welt bewegt? Die Ebola Epidemie, Chinas Börseneinbruch und Luftverschmutzung Pekings, terroristische Attentate und Flugzeugabstürze, weltweit zunehmende kriegerische Handlungen oder die zuletzt viel diskutierte Flüchtlingsthematik? Und ich denke jene spontan zusammengestellte Liste erhebt absolut keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Beschäftigen uns denn diese genannten Dinge überhaupt hier vor Ort fragt sich womöglich der ein oder andere jetzt. Das ist sicher für jeden einzelnen unterschiedlich und hängt natürlich von der jeweiligen Situation ab oder davon wie nah man so etwas an sich ran lässt. Manche engagieren sich z.B. ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe und schon ist es das eigene Thema.

Es kann aber auch ein Thema für alle Schachvereine werden. Und ich möchte es ganz bewusst sehr neutral formulieren: Wie reagieren Sie, wenn ein neuer Gast den Verein betritt? Wird er genauso freundlich und herzlich begrüßt wie das langjährige Mitglied? Unterbrechen Sie eine laufende Partie, um den Gast einzubinden? Führen Sie ein Gespräch, um etwas zum passenden Spielpartner herauszufinden? Wann kommen Sie eigentlich auf das Thema Mitgliedschaft zu sprechen? Notieren Sie sich Kontaktdaten, um am Ball zu bleiben, wenn der Besucher kommende Woche nicht mehr erscheint? Und wie hoch ist eigentlich der Beitrag, wenn es sich um sozial schwache Interessenten handelt?

Jeder Verein ist bemüht, neue Mitglieder zu gewinnen. Doch das ist nicht leicht. Medien werfen selten ein Licht auf Schach und Jugendliche haben heutzutage oft deutlich aufregendere Hobbies, sofern sie denn überhaupt die eigenen vier Wände mal abseits der Internetwelt verlassen. Also wird doch bei so einer Situation jeder gast auf Händen getragen, aber ich fürchte – nicht zuletzt aus eigener Erfahrung – dass es nur selten optimal läuft. Überprüfen Sie also bitte im eigenen Verein diesen Ablauf, denn der erste Eindruck zählt und Sie haben nur eine einzige Chance, diesen positiv zu gestalten.

Für den Schachverband Niederrhein und damit auch für mich selbst hat sich im Frühjahr eine Veränderung ergeben. Der langjährige 1. Vorsitzende, Hans-Jürgen Dorn, der damit direkter Nachfolger von dem vielen von Ihnen noch bekannten Günter Proena war, stand nicht mehr für eine Kandidatur zur Verfügung. Nach dem Tode von Proena war Jürgen aufgerückt und ich übernahm damals die Funktion des 2. Vorsitzenden. Nach nun inzwischen 30 Jahren in verschiedenen Ämtern zweier Vereine, des Bezirks, Verbandes und auch im Präsidium des SBNRW habe ich mich bereit erklärt den 1. Vorsitz des NSV zu übernehmen. Sollten Sie Anregungen oder Anliegen haben, wenden Sie sich gerne an mich.

Ihnen und Ihren Angehörigen wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest, ein spannendes und gesundes Jahr 2016. Nehmen Sie sich kleine Schritte vor, umso mehr Erfolge und schöne Momente gibt es zu feiern. Wäre das nicht schon eine prima Perspektive?

Bleiben Sie alle aktiv mit dem Niederrheinischen Schach und Ihrem Club verbunden und bringen mal einen Freund mit in Ihren Lieblingsverein. Wenn jeder nur einen Interessenten mitbringen würde, wäre der Niederrhein ganz weit vorne.

Meine besten Wünsche begleiten Sie
Ihr
Thomas Sterz
1. Vorsitzender Niederrheinischer Schachverband


Dez 21 2015

Ausschreibung Blitz-MM

AllgemeinesMF um 11:06 Uhr

Die Ausschreibung zu der am 23. Januar 2016 bei Turm Krefeld stattfindenden Blitz-Mannschaftsmeisterschaft des NSV steht jetzt auf der Download-Seite und der Seite der Blitz-MM zum Anschauen und Herunterladen bereit.


Dez 12 2015

Ankündigung: NSV-Blitz-MM 2015/2016

SpielbetriebMF um 12:35 Uhr

Die Verbands-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft findet am Samstag, dem 23.01.2016 bei Turm Krefeld statt. Die Ausschreibung folgt in Kürze!

Fredi Ehlers
2.Spielleiter NSV


Nov 09 2015

Ausrichter für die VEM 2016 gesucht

AllgemeinesMF um 21:54 Uhr

Der NSV 1901 sucht einen Ausrichter für die Verbandseinzelmeisterschaft 2016 (Rahmentermin: 19.–26.03.2016).

Erwartet wird ein angemessenes Spiellokal mit separatem Analyseraum, Stellung des Spielmaterials, Verkauf von Getränken und Snacks, Erstellung der Partiensammlung sowie die Stellung eines Turnierleiters vor Ort.

Geboten wird eine Aufwandsentschädigung sowie ein Ausrichterfreiplatz.

Interessierte Vereine bitte ich, sich bis zum 30.11.2015 per Mail bei mir zu melden.

Harald Kurz
1. Spielleiter NSV


Okt 16 2015

Verlegung der letzten Runde der NSV-Regionalliga

SpielbetriebMF um 17:05 Uhr

Aufgrund eines begründeten Antrags der SG Hochneukirch hat der 2. Spielleiter die letzte Runde der NSV-Regionalliga vom 29.05. auf den 12.06.2016 verlegt, da eine Einzelverlegung in der letzten Runde nicht möglich ist.

Die betroffenen Vereine wurden postalisch und die Mitglieder des Spielausschusses per E-Mail von der Verlegung in Kenntnis gesetzt.


Okt 12 2015

Marcel Harff erneut NRW-Pokalsieger

AllgemeinesMF um 01:52 Uhr

FM Marcel Harff (SG Hochneukirch) konnte sich wie schon vor zwei Jahren im Finale des NRW-Einzelpokals durchsetzen. Zweiter Finalist und damit ebenfalls für den DSB-Pokal qualifiziert ist Marcel Quast (SC Gerthe-Werne).

Wir gratulieren!

Meldung beim SB NRW


Sep 30 2015

Weiterer Ausrichter gesucht!

AllgemeinesMF um 14:00 Uhr

Es wird ein Ausrichter für das NSV-Einzel-Blitzen gesucht!

Angedachte Termine sind der 09.04.2016 oder 30.04.2016.

Der ausrichtende Verein sollte Platz für 40 Spieler haben sowie das Spielmaterial (Bretter, Figuren und Uhren) stellen können.

Bitte nehmt bei Interesse per E-Mail bis zum 31.10.2015 Kontakt mit mir auf.

Fredi Ehlers
2. Spielleiter NSV


Nächste Seite »